Hobiger Feichtner Architekten KLG wurde 2020 von Elisabeth Hobiger-Feichtner und Martin Feichtner in Zürich und Salzburg gegründet. Vor ihrer Gründung arbeiteten sie in wechselnden Konstellationen an gemeinsamen Projekten.

Elisabeth Hobiger-Feichtner absolvierte ihr Studium an der TU Graz und der TU Wien. Parallel dazu studierte sie Kunstgeschichte. Nach Ihrem Diplomabschluss 2010 arbeitete sie u.a. bei Bétrix Consolascio Architekten, Markus Schietsch Architekten und von Ballmoos Krucker Architekten in Zürich. Sie ist eingetragen im REG A und Mitglied im SIA. Ausserdem seit 2020 staatlich befugtes und beeidetes Mitglied in der Ziviltechnikerkammer in Österreich.

Martin Feichtner arbeitete nach seinem Diplomabschluss an der TU Graz von 2010 bis 2017 bei Bétrix Consolascio Architekten und Gigon Guyer Architekten in Zürich. Im Anschluss war er von 2017 bis 2020 als Assistent an der Professur von Annette Gigon und Mike Guyer an der ETH Zürich am Institut für Entwurf und Architektur tätig.

Gestaltung Herendi Artemisio mit Pauline Koch
Programmierung Mari Designstudio

Für den Inhalt verantwortlich hobiger feichtner architekten.
Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
All rights reserved 2021.