Atelier Hobiger Feichtner wurde 2017 von den Architekten Elisabeth Hobiger– Feichtner und Martin Feichtner mit Standorte in Zürich und Salzburg gegründet. Zusammen verfügen Elisabeth Hobiger–Feichtner und Martin Feichtner über eine langjährige Berufserfahrung in international renommierten Architekturbüros in der Schweiz und in Österreich. Die langjährige Zusammenarbeit startete bereits während des Studiums und setzte sich in den darauffolgenden Jahren als freie Zusammenarbeit fort. Während dieser Zeit erhielten Sie den Prof. Wolfgang Kaufmann Preis. Martin Feichtner ist zusätzlich an der ETH Zürich am Institut für Entwurf und Architektur an der Professur Annette Gigon / Mike Guyer tätig. 

Das Atelier